tischtennis

im TV ENSEN–WESTHOVEN EV 07

tt_schlaeger

Aktuelles

Neuer Vorstand beim TV Ensen-Westhoven 07

tv-vorstand-2021
Der neue TV-Vorstand: Heinz Maxfield, Silke Herzog, Lars Laufenberg

Bei der diesjährigen Online-Jahreshauptversammlung des TVEW wurde bzw. mußte ein neuer Gesamtvorstand gewählt werden, da unsere lang­jährige Schatzmeisterin Karola Kleist sowie unser 2. Vorsitzender Wolf­gang Kleist aus privaten Gründen vorzeitig zum Ende des Jahres Ihre Ämter niedergelegt haben. Wir bedanken uns für die tolle und ver­trauens­volle 10 jährige Zusammenarbeit und freuen uns, dass uns beide weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehen werden.

Unser neues Vorstandsteam ab 2021 besteht weiterhin aus dem 1. Vorsitzenden Lars Laufenberg, dem neuen 2. Vorsitzenden Heinz Maxfield und Schatzmeisterin Silke Herzog. Lars Laufenberg bleibt wie auch schon in den letzten 10 Jahren in der Führung des Gesamtvereins und möchte mit dem neuen Team viele neue richtungsweisende Themen verwirk­lichen.

Sportliche Grüße,
Norwin
Abteilung Tischtennis des TV Ensen-Westhoven

Die besten Neujahrswünsche an unsere Mitglieder.
Neue Kapuzzen-Sweatshirts

Kapuzzen-Sweatshirts-a
Die Rückseite

Allen Mitgliedern wünschen wir ganz herzlich alles Gute zum Neuen Jahr. Wir hoffen, dass es bald wieder mit Tischtennis losgehen kann. Bis dahin: Bleibt gesund.

Pünktlich zu Weihnachten sind unsere neuen Kapuzen-Sweatshirts eingetroffen. Für unsere Kinder und Jugendlichen großzügig gesponsert von der Nikolaus-Apotheke in Ensen. Stefanie und Alexander Wieland ein herzliches Dankeschön dafür.

Die Hoodies sind in der Vereinsfarbe grün, vorne mit Vereinslogo und hinten mit Vereinsname, bei den Jugendlichen dann auch noch mit der Werbung der Nikolausapotheke. Und wir können sagen: Sie sind bei allen sehr gut angekommen. Jetzt fehlt nur noch die Feuerprobe im ersten Training ...

Kapuzzen-Sweatshirts-b
Die Vorderseite
Beitrag von:
Uwe, Norwin

Einladung zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am 4.12.2020

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am 4. Dezember 2020 um 18:30 Uhr laden wir alle Mitglieder herzlichst ein. Die Versammlung wird wegen der bestehenden gesetzlichen Beschränkungen für Ver­samm­lungen auf der Grundlage des Gesetzes zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie als virtuelle Mitgliederversammlung per Videokonferenz durchgeführt, so dass die Mitglieder ohne Anwe­senheit an einem Versammlungsort ihre Mitgliederrechte im Wege der elektronischen Kommunikation ausüben können.

Die Zugangsdaten für die Videokonferenz wird allen Mitgliedern, die ihre E-Mailadresse beim Verein hinterlegt haben, per E-Mail zuge­schickt. Mitglieder, die keine E-Mailadresse beim Verein hinterlegt haben oder die bis zum 23.11.2020 keine entsprechende E-Mail erhal­ten haben, können die Zugangsdaten bei der Geschäftsstelle per E-Mail unter der Mailadresse tvew@gmx.de bis eine Stunde vor Versamm­lungs­beginn oder schriftlich unter Oberstr. 122, 51149 Köln, bis Dien­stag, den 1.12.2020 anfordern.

Stimmberechtigt sind satzungsgemäß alle Vereinsmitglieder vom voll­en­deten 17. Lebensjahr an sowie die Ehrenmitglieder.

Nachwahlen zum Vorstand für die restliche Amtszeit des Vorstandes bis 2022 werden notwendig, weil unser 2. Vorsitzender Wolfgang Kleist und unsere Schatzmeisterin Karola Kleist vorzeitig ihre ämter zum Jahresende niedergelegt haben. Der Vorstand möchte sich bereits an dieser Stelle bei Karola und Wolfgang für ihre mehr als zehnjährige engagierte, vertrauensvolle und erfolgreiche Mitarbeit ganz herzlich bedanken.

Die Unterlagen für den Jahresabschluss 2019 und den Haushalts­vor­anschlag 2020 können jeden Mittwoch ab dem 18.11.2020 oder nach Absprache in der Geschäftsstelle des Vereins im Vereinshaus gem. den Hygienevorschriften eingesehen werden.

TAGESORDNUNG

  1. Begrüßung durch den Vorsitzenden als Versammlungsleiter, Feststellung der form- und fristgerechten Einladung und der Beschlussfähigkeit, Bekanntgabe der Tagesordnung und Benennung eines Protokollführers
  2. Bericht des Vorstandes (Vorsitzender und Schatzmeisterin)
  3. Bericht der Abteilungsleitung Tennis
  4. Bericht der Abteilungsleitung Turnen
  5. Bericht der Abteilungsleitung Tischtennis
  6. Bericht der Abteilungsleitung Korfball
  7. Bericht der Abteilungsleitung Boule
  8. Bericht des ältestenrates
  9. Bericht der Kassenprüfer
  10. Entlastung des Vorstandes
  11. Nachwahl zum Vorstand:
    2. Vorsitzender
    Schatzmeister
    Schriftführer
    Kassenprüfer
  12. Genehmigung des Haushaltsvoranschlages 2020
  13. Verschiedenes
Mit freundlichen Grüßen
TV Ensen-Westhoven 07 e.V.
Lars Laufenberg, 1. Vorsitzenderh

Neuzugänge für alle Mannschaften willkommen

Mit 130 Abteilungsmitgliedern, davon rd. 65 Jugendliche, fünf Herrenmannschaften und drei bis vier Jugendmannschaften gehören wir zu den größten Tischtennisvereinen im Bezirk. Wir freuen uns nicht nur über neue Mitglieder, sondern auch über Neuzugänge für unsere Mannschaften - der Wechseltermin 30. November steht ja vor der Tür. Dabei sind auch und besonders Frauen willkommen, viele unsere Teams treten gemischt an.

Es ist unser Ziel, in den nächsten Jahren nicht nur in die Breite zu wachsen, sondern uns auch leistungsmäßig zu verbessern. Alle unsere Mannschaften sind gut in die Saison gestartet, und für die erste und zweite Herren heißt das Ziel klar ‚ÄěAufstieg‚Äú. Und auch wenn die 1. Herren ‚Äěnur‚Äú in der 1. Kreisklasse antritt, so finden doch bei uns auch ambitionierte Spieler und Spielerinnen leistungsstarke Trainingspartner bis zum Niveau NRW-Liga. Sofern der übungsbetrieb nicht durch Corona ausgebremst wird, können wir mit Ausnahme des dienstags Trainingszeiten an allen Werktagen montags bis samstags in zwei verschiedenen Hallen anbieten.

Aber bei allem steht natürlich der Spaß am Spiel im Vordergrund. Wir freuen uns über ein, wie man so schön sagt, geselliges Vereinsleben, und ein gutes Miteinander aller Mannschaften, sei es bei Events wie Vereinsmeisterschaften oder Jux-Turnier, oder beim Zusammensein außerhalb des Sports.

übrigens: wer in den letzten zwölf Monaten bei seinem Verein nicht zum Einsatz gekommen ist, kann die Spielberechtigung jederzeit während der laufenden Serie wechseln, ohne an den Wechseltermin gebunden zu sein.

Beitrag von:
Norwin Schwermer

Corona: Trainingsbetrieb ausgesetzt bis zum 30. November
 Unterbrechung der Meisterschaftssaison bis zum 31. Dezember

Nach den neuen Regelungen zum Schutz vor Corona ist der Sportbetrieb im Freizeit- und Amateurbereich in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen ab Montag, den 1. November bis zum 30. November untersagt. Dementsprechend fällt unser Trainingsbetrieb im Monat November aus.

Wir hoffen, dass sich nach dem Lockdown das Infektionsgeschehen deutlich entspannt hat und wir dann unseren Übungsbetrieb wieder aufnehmen können.

Der WTTV hat mit Beschluss vom 25. Oktober den¬†laufenden Spielbetrieb für Meisterschaft und Pokal bis zum 31. Dezember 2020 ausgesetzt. Dies sind die wesentlichen Regelungen des Beschlusses:

  1. Der Spielbetrieb in allen Spiel- und Altersklassen des WTTV (einschließlich seiner Bezirke und Kreise) wird bis zum 31.12.2020 unterbrochen.
  2. Alle bisher nicht ausgetragenen Mannschaftskämpfe der Vor­runde werden gestrichen.
  3. Die Unterbrechung des Spielbetriebes bis zum 31.12.2020 gilt uneingeschränkt auch für Turniere (Westdeutsche Meister­schaf­ten, Ranglistenspiele, offene Turniere, andro WTTV-Cup) und Pokalwettbewerbe.
  4. Die Saison 2020/21 wird ab Januar 2021 fortgesetzt. Hierfür werden nur die Be­geg­nungen der bereits geplanten Rückrunde herangezogen, soweit sie in der Vorrunde nicht stattgefunden haben. Dadurch reduziert sich die Hauptrunde auf eine einfache Runde. Die in click-TT veröffentlichten Ansetzungen der Begegnungen ab Januar 2021 bleiben bezüglich des Heimrechts unverändert (einschließlich genehmigter Heimrechttausche).
  5. Sofern mit einem halbjährlichen Auf- und Abstieg geplant wurde, darf die Zusammenstellung der Gruppen für die Rückrunde auf der Grundlage des Tabellenstandes vom 28.10.2020 erfolgen.
  6. Die nächste Mannschaftsmeldung beginnt planmäßig am 16.12.2020. Diese Meldungen gelten dann für alle Mannschafts­kämpfe ab Januar 2021.
  7. Nach Abschluss der Hauptrunde erfolgt die Tabellenwertung. Die jeweiligen Auf- und Abstiegsregelungen sind dann vollumfänglich umzusetzen.
  8. Verbandsweit einheitliche Vorschriften für den geplanten Spiel­be­trieb ab Januar 2021 veröffentlicht der Vorstand für Sport des WTTV rechtzeitig vor den Weihnachtsferien.

Hervorragende Saisonstarts für alle Herrenteams

Nach einem mehr als unglücklichen Abstieg aus der Kreisliga, wo das Team nur am letzten Spieltag vor Saisonabbruch auf einem Abstiegsplatz stand, tritt die 1. Herren nun in der 1. Kreisklasse an. Verstärkt wird die Mannschaft durch die Neuzugänge Sebastian Oswald und Frank Boden, die beide aus unserer Jugend stammen und in den letzten Jahren bei anderen Vereinen bis hoch zur NRW-Liga gespielt haben. Das erklärte Saisonziel ist der sofortige Wiederaufstieg.

Gleich im Auftaktspiel ging es gegen den Mitfavoriten aus Refrath, der sich mit einem ehemalige Bundesligaspieler verstärkt hatte und deswegen im oberen Paarkreuz drei Siege einfahren konnte. Mit einer guten Mannschaftsleistung gelang dem Team aber noch ein Unentschieden - deswegen etwas unglücklich, weil Cristian Balan am Ende mit Matchball den Sieg in der Hand hatte. Nach glatten Siegen in den folgenden drei Spielen und 7:1 Punkten steht die Mannschaft nun souverän auf dem ersten Tabellenplatz.

Nach dem Aufstieg tritt die 2. Herren nun in der 2. Kreisklasse an. ¬†Mit vier Siegen und 9:1 Punkten gelang der Mannschaft ein glänzender Saisonauftakt. Seit Beginn der Spielzeit rangiert sie auf dem ersten Tabellenplatz. Lediglich gegen den Meisterschaftsfavoriten Grün-Weiß Eil I gab die Mannschaft einen Punkt ab. So darf sich das Team berechtigte Hoffnungen auf einen erneuten Aufstieg machen.

In der gleichen Staffel wie unsere Zweite startet die 3. Herren als Mitaufsteiger. Wobei ‚ÄěHerren‚Äú hier der falsche Ausdruck ist, mit Spitzenspielerin Melina Siomos und Mannschaftsführerin Julia Wawrzyniak ist das Team gemischt. Mit nur einer Niederlage gegen unsere Zweite, einem herausragenden Punktgewinn gegen den Meisterfavoriten Grün-Weiß Eil I und zwei Siegen rangiert die Mannschaft mit 5:3 Punkten auf Platz 4. Dabei hat das Team schon gegen fast alle stark eingeschätzten Mannschaften der Staffel gespielt. Ein fulminanter Saisonauftakt, mit dem sich die Dritte schon einmal keine Sorgen mehr um den Klassenerhalt machen dürfte.

Einen gelungenen Auftakt erwischte auch unsere 4. Herren. Mit 9:5 Punkten rangiert sie in der 3. Kreisklasse auf dem 2. Tabellenplatz. Unglücklich nur die knappe 7:5 Niederlage gegen die dritte Vertretung des TTC Ostheim, wo bei drei Fünfsatzniederlagen mehr dringewesen wäre.

Über den ersten Sieg freut sich unsere 5. Herren in der gleichen Staffel. Wenn das Team über etwas mehr Konstanz verfügt, wird es auch weitere Punkte einfahren.

Beitrag von:

Zwei interne Vereinsduelle

Gleich zu zwei internen Duellen kommt es diese Saison bei unseren Herrenteams. Bis zum dritten Spieltag müssen solche vereinsinternen Meisterschaftsspiele ausgetragen werden, und letzte Woche war es dann soweit.

Bild-FriedhelmMeier
Zwei von vielen Siegern: Friedhelm Meier ...

Zuerst trafen in der 3. Kreisklasse unsere 4. und 5. Mannschaft aufeinander. Hier gab es einen klaren 12:0 Erfolg für die Vierte.

Deutlich spannender ging es dagegen beim Spiel unserer 2. gegen unsere 3. Mannschaft am letzten Freitag zu. Am Ende stand ein hart umkämpfter 9:3 Sieg der Zweiten.

Bild-MelinaSiomos
... und Melina Siomos

Alle Spielerinnen und Spieler hatten viel Spaß und freuten sich über eine Superatmosphäre, entspanntes Beisammensein und hervorragende Leistungen.

Die neue Spielzeit beginnt

Am kommenden Wochenende startet die neue Meisterschaftssaison.

Den Auftakt machen am Samstag, den 29.8. um 15.00 Uhr in der Turnhalle Hohe Str. unsere Jungen 13 in der Kreisliga gegen den TTC Bärbroich II und unsere Jungen 18 in der Bezirksklasse gegen den TTV DJK Hürth.

Am Sonntag, den 30.08. folgt dann um 10.00 Uhr unsere 5. Herrenmannschaft  in der 3. Kreisklasse gegen den TTC Ostheim III.

Zuschauer sind herzlich willkommen. Es gilt das Corona-Hygiene­konzept des WTTV.

Beitrag von:
Norwin Schwermer

Freundschaftsspiel gegen die Spvg. Arminia 09 Köln

Freundschaftsspiel gegen die Spvg. Arminia 09 Köln

Lang war die Durststrecke nach dem coronabedingten vorzeitigen Abbruch der letzten Meisterschaftssaison, aber am Samstag ging es wieder los. Noch nicht mit der nächsten Meisterschaftsserie, aber mit einem ersten Freundschaftsspiel. Unsere Gäste kamen von der anderen Rheinseite, der Spvg. Arminia 09 Köln.

Beide Mannschaften traten bunt gemischt mit Spielerinnen und Spielern der 1. bis 4. Mannschaft, von Kreisliga bis 3. Kreisklasse an. Der TV Ensen-Westhoven wurde dabei vertreten durch Frank Boden, Jannis Romes, Friedhelm Meier, Timo Grimm, Melina Siomos und Michael Westebbe.

Alle hatten viel Spaß beim Spiel und viel Freude am Zusammensein. Ein Ergebnis gab es natürlich auch - unsere Gäste fuhren mit einem knappen 9:7 Erfolg nach Hause. Wie sich das für ein Freundschaftsspiel gehört ‚Ķ.

Wir bedanken uns bei unseren netten Gästen für ihr Kommen und den schönen Abend, und bei Timo für die Organisation. Das Spielen hat bei allen Akteuren die Vorfreude auf die demnächst beginnende neue Spielzeit geweckt, von der wir alle hoffen, dass sie plangemäß stattfinden kann.

Beitrag von:
Norwin Schwermer

Trainingsbetrieb nach den Sommerferien - Zusätzlicher Trainingstag Dienstag
- Neuinteressenten immer willkommen

Wir freuen uns, nach den Sommerferien befristet bis Ende September noch einen weiteren Trainingstag in der Grundschule Hohe Str. anbieten zu können, und zwar¬†dienstags von 18.00 bis 20.00 Uhr. Damit können wir bis auf Weiteres an allen Tagen der Woche Montag bis Samstag trainieren!
Unsere Trainingszeiten sind demnach:

Tag Ort Gruppe Uhrzeit
Montag
Hohe Str.4)
Kinder + Jugendliche 2)
Erwachsene (Hobby + Mannschaft)
17.00 - 19.00
20.15 - 22.00
Dienstag 3) Hohe Str. Erwachsene (Hobby + Mannschaft) 18.00 - 20.00
Mittwoch
Mudra 5)
Jugendliche + Erwachsene nach Verabredung
Kinder u Jugendliche 2)
16.30 - 18.45
17.00 - 19.00
Donnerstag
Mudra
Kinder + Jugendliche 2)
Erwachsene (Hobby + Mannschaft)
17.00 - 19.00
19.00 - 22.00
Freitag
Mudra
Kinder + Jugendliche 2).
Erwachsene (Hobby + Mannschaft; Systemtraining)
17.00 - 19.00
19.00 - 22.00
Samstag
Mudra
Jugendliche + Erwachsene nach Vereinb.
Kinder + Jugendliche nach Verarbredung 2)
16.00 - 22.00

1) Beim ersten Mal bitte telefonisch oder per E-Mail bei der Abteilungsleitung oder dem Jugendwart anmelden.
2) Treffpunkt für Kinder und Jugendliche am Tor der Hauptwache.
3) Bis Ende September
4) Grundschule Ensen, Hohe Str.
5) Mudra-Kaserne in Westhoven, Kölner Str. 262 1)

Wegen Corona ist für alle Jugendtrainingsstunden und für das Erwachsenentraining in der Grundschule Hohe Str. eine online-Voran­meldung über die an alle Mitglieder verteilten Links erforderlich.

Das Hygienekonzept des DTTB findet sich unter: https://nrw-tischtennis.de/faq-sportbetrieb-waehrend-corona-2.

Neue Interessenten (Männer, Frauen, Jungen, Mädchen)¬†sind natürlich jederzeit willkommen. Solange die Corona-Maßnahmen noch in Kraft sind, bitten wir hier um eine kurze Kontaktaufnahme per Telefon oder E-Mail unter:
Uwe Beyer (Abteilungsleiter): Tel: 02203/15383; E-Mail: M.U.Beyer@gmx.de oder
Frank Boden (Jugendwart): Tel: 01578 3044416; E-Mail: frank_boden@web.de

Viel Spaß beim Training!
Norwin