Aquarobic im TV Ensen-Westhoven
Homepage
Der neue Trend " Aquatic- Fitness System" wurde maßgeblich von Frau Mary Sander, Dozentin an der Universität Reno in Nevada USA und Mitglied der olympischen Synchron-Schwimmer Mannschaft, entwickelt.

Was ist Aquatic Fitness- System?

- Es ist eine zeitgemäße Weitentwicklung der herkömmlichen
  Wassergymnastik.
- ein neuartiger Mix aus Aquarobic, Aquajogging und Aquastep
  der persönliche Fitness jedes Teilnehmers effizient verbessert.
- dank speziell entwickelter Geräte, geeignet für Flach- und Tiefwasser.

Das Aquatic- Fitness nutzt unsere natürliche Freude an der Bewegung im Wasser.
Durchgeführt von geschulten Aquatic- Fitness Instruktoren und in Verbindung mit stimmungsvoller Musik und anregender Choreografie eröffnet uns neue und unbekannte Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Das abwechslungsreiche Bewegungsangebot während der Übungen im Wasser führt zu Verbesserung des Wohlbefindens und der Gesundheit von Personen jeden Alters.

Warum das Programm gerade im Wasser sinnvoll ist?
Weil:
- wir Spaß an der Bewegung in einem anderem Medium haben
- im Wasser der Mensch psychisches Wohlgefühl erfährt
- wir geringeres Risiko der Überbelastung der einzelnen Gelenke tragen
- im Wasser nur sehr geringe Gefahr der Verletzung vorkommt

Die oben genannten Punkte sind nur ein kleiner Teil von den vielen Vorteilen, die die neuartige Wassergymnastik: Aquatic- Fitness mit sich bringt
.
Aquarobic-Kurse beinhalten in der Regel 10 Stunden, können aber zeitbedingt auch in mehr oder weniger Stunden stattfinden.
Wann: dienstags, 1. Kurs = 18.30 - 19.15 Uhr, 2. Kurs = 19.15 - 20.00 Uhr, 3. Kurs = 20.00 - 20.45 Uhr.
Wo: im Schwimmbad der Grundschule Porz-Ensen, Hohestraße.
Weitere Infos: TV Ensen-Westhoven jeden Mittwoch von 17.00 - 19.00 Uhr. Tel. 02203-15359